Mein Tier wird vermisst...

Es ist eines der schlimmsten Dinge, die uns passieren können - unser geliebtes Tier ist auf einmal verschwunden und wir wissen nicht, wo wir suchen sollen.

 

Wenn man hier mit Hilfe der Tierkommunikation arbeiten möchte, muss man sich über folgende Dinge im Klaren sein:

  1. Die Informationen, die man bekommt, sind eine REINE Momentaufnahme (5 Minuten nach dem Gespräch kann sich die Situation bereits geändert haben)
  2. Je früher man Kontakt zu dem vermissten Tier aufnimmt, desto besser.

 

Nur wichtige Fragen stellen!

Mir ist völlig klar, dass jeder Mensch, der sein Tier sucht Millionen an Fragen hat, aber wirklich wichtig sind nur die, die uns helfen, das Tier zu finden:

  1. Wie sieht Deine Umgebung aus?
  2. Gibt es hier Besonderheiten (charakteristische Objekte)?
  3. Bist Du eingesperrt?
  4. Kennt Dein Mensch diesen Ort?

Alle anderen Fragen wie z.B. lebst Du noch oder bist Du verletzt, helfen uns und unserem Tier nicht weiter. Sollten Sie sich an mich wenden, weil es um ein vermisstes Tier geht, werde ich nur diese 4 Fragen stellen.